V – Vorbeugende Maßnahmen

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt

Klinikaufenthalt – aber sicher!

Informationen des Aktionsbündnisses Patientensicherheit aps-ev

  • Vorbereitung auf eine Operation
  • Medikamente korrekt einnehmen
  • Vermeiden von Stürzen
  • Vermeiden von Infektionen
  • Hygiene im Krankenhaus

Infektionen vermeiden

Info-Blatt Infektionen vermeiden 

des Deutschen Beratungszentrums für Hygiene (BZH) in Freiburg  zum Thema:

zum Infoblatt: Helfen Sie Infektionen zu vermeiden

Aktionsbündnis Patientensicherheit

Chirurgen

Der Welttag der Patientensicherheit

jährlich am 17. September

Ein Bündnis von Experten, das als Interessensvertretung für Patienten, Themen, wie Medikationsfehler, Sicherheit im OP, Behandlungsfehler, etc. fundiert aufgreift und praktische Lösungsstrategien liefert. Einen Leitfaden für einen sicheren Krankenhausaufenthalt, kann als kostenloses Patientenhandbuch heruntergeladen werden.

​Internetadresse: www.aktionsbündnispatientensicherheit.de

Über Martin Huber

Aus schmerzlichen Erfahrung lernen … Der Autor, Martin Huber, litt an einem Kopftumor, der lange Jahre unerkannt blieb, was mit einem langwierigen Leidensweg mit Symptomen, wie massivem Schwindel, innerer Unruhe, Schluckbeschwerden, Ohrgeräuschen (Tinnitus) und einer Gesichtsnervreizung mit stärksten Schmerzen (Trigeminusneuralgie) verbunden war. Der Tumor, glücklicherweise gutartig, wurde im April 2018 in der Neurochirurgie der Universitätsklinik Freiburg erfolgreich operiert. Der Autor schlüpfte dadurch hautnah in die Patientenrolle. Dieser Perspektivenwechsel eröffnete ihm einen direkten Blick auf die Situation von Patienten in der Klinik und lieferte ihm viele wertvolle Impulse für dieses Buch.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: