Slide 1
Aufnahme ins Krankenhaus

Das richtige Krankenhaus finden
Krankenhaustasche richten
AKTIV-Formel

Slide 2
Infos und Tipps
für die Klinik

Fragen richtig stellen
Infos zu Krankheiten
und Medikamenten?
Komplikationen vorbeugen

Slide 3
Entlassung planen

Arztbrief mitnehmen
Das Leben zu Hause organisieren
"sicher ist sicher!"

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Die richtige Klinik finden

Krankenhaus-Suche — aber richtig!

Nach welchen Kriterien suche ich die passende Klinik aus?

​Wie gehen Sie als Patient*in vor?

Wie finden Sie das richtige Krankenhaus für sich?

Die Suche nach dem richtigen Krankenhaus kann sehr unterschiedlich ablaufen, abhängig davon, wie viel Zeit Sie haben und welche Erwartungen Sie an den Klinikaufenthalt stellen.

Aktuell erarbeitet das Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. eine Hilfe zur Suche nach geprüften Gesundheitsinformationen, darunter wird es auch Infos zur Suche nach geprüften und verlässlichen Portalen für die Arzt- und Kliniksuche geben. Weitere Infos für Patient*innen auf: Aktionsbündnis Patientensicherheit (aps-ev.de)

Welche Informationsquellen sind für Sie hilfreich?

Sie wünschen sich für Ihren Krankenhausaufenthalt die Klinik, in der Sie am besten operiert werden und auch das Menschliche nicht zu kurz kommt.

Dazu nutzen Sie entsprechende Informationsquellen, wie

Das Krankenhaus wird vom Hausarzt empfohlen

Manche Patientinnen und Patienten erhalten die Informationen und die entsprechende Überweisung ihres Hausarztes und gehen in das Krankenhaus, das ihnen ihr Arzt vorschlägt. Sie vertrauen ihrem Arzt. Das ist auch gut so. Dennoch kann es sinnvoll sein, sich umfassender zu informieren, da nicht jeder Hausarzt die Entwicklungen in den einzelnen Kliniken überblicken kann.

Checkliste der Verbraucherzentrale

Die Verbraucherzentrale NRW bietet eine Checkliste zur Vorbereitung auf einen Krankenhausaufenthalt an. Sie hilft Ihnen, die Internetsuche nach einer passenden Klinik besser zu gestalten.

Tipp: Überlegen Sie sich vor der Suche, welche Informationen Sie zur Wahl einer Klinik benötigen.

Die Checkliste enthält Fragen zu Ihrer individuellen Ausgangssituation, Ihrer Erkrankung bzw. geplanten Operation und den Leistungen der Klinik. Es ist zusätzlich empfehlenswert, im Vorfeld ein Gespräch mit Ihrem behandelnden Arzt zu führen, um die Diagnose und den geplanten Eingriff zu besprechen.

Einige konkrete Inhalte der Checkliste zur Vorbereitung auf einen Krankenhausaufenthalt der Verbraucherzentrale NRW sind:

  • Individuelle Ausgangssituation: Barrierefreiheit, Dolmetscherdienste und fremdsprachiges Personal, Serviceangebote wie religiöse und kultursensible Angebote, Unterbringung von Begleitpersonen, Kinderbetreuung und Unterrichtsmöglichkeiten.
  • Erkrankung bzw. geplante Operation: Diagnose, Operation, Methode, Diagnose- und Untersuchungsmethoden, zusätzliche therapeutische und pflegerische Leistungen.
  • Leistungen der Klinik: Ärztliche Qualifikation, Fachabteilungen.

Hier gelangen Sie direkt zur Checkliste: So finden Sie das geeignete Krankenhaus | Verbraucherzentrale.de

Krankenhaussuche — Onlineportale im Überblick

Die Suche nach der richtigen Klinik gestaltet sich oft schwierig. Deshalb gibt es viele Onlineportale, wie die Weisse Liste oder Angebote der Krankenkassen.

2 Tipps für die Krankenhaus-Suche

Um die für sich richtige Klinik zu finden, sind die folgenden Informationsquellen hilfreich. Dennoch sind zwei Tipps entscheidend:

  1. Zwei bis drei Suchportale aufrufen und die Ergebnisse der Anfragen vergleichen
  2. Bei der Auswahl der Suchportale sollte man auf folgende Punkte achten: «neutrale Bewertungen, Art der Finanzierung, Fachlichkeit, wird Werbung geschalten, etc.)

Auf was sollten Sie konkret bei der Suche nach dem richtigen Krankenhaus achten?

Hilfreiche Infos für die Nutzung solcher Suchportale:

  • Sind die Suchergebnisse neutral formuliert? Werden die Informationen objektiv durch medizinische Experten aufbereitet und begleitende Texte neutral formuliert?
  • Wird das Suchportal transparent finanziert? Wie finanziert? Es gibt Suchmaschinen, wie die weiße Liste, die durch die Bertelsmann-Stiftung finanziert wird oder auch staatlich geförderte Angebote wie z. B. Klinikradar. Etliche Suchmaschinen, wie www.krankenhaus.de oder www.klinikkompass.de finanzieren sich durch Werbeeinnahmen und auch durch von Ärzten bezahlte Interviewbeiträge
  • Sind die Informationen für Patient*innen optimiert? Sind die Suchergebnisse verständlich und gut lesbar? nutzbar? hilfreich? praktisch umsetzbar?

Welche Krankenhaussuchportale gibt es?

Hier nun eine Auswahl von hilfreichen Krankenhaussuchmaschinen im Überblick:

1. Weisse Liste (BertelsmannStiftung)

Die Weisse Liste ist eine Krankenhaus-Suchmaschine der Bertelsmann-Stiftung, die mit Patienten- und Verbraucherorganisationen entwickelt wurde. Regelmäßige Patientenbefragungen werden durchgeführt. Die Suchanfragen sind

  • kostenlos und
  • werbefrei, sowie
  • fachlich-medizinisch geprüft.

Deshalb sollte diese Suchmaschine grundsätzlich immer im Rahmen der persönlichen Kliniksuche genutzt werden.

2. www.klinikradar.de

Dieses Kliniksuchportal bietet zahlreiche geprüfte Informationen zu medizinischen Themen und Krankheitsbildern. Neben den Ergebnissen der Qualitätsberichte werden zusätzlich folgende Infos präsentiert:

  • Anzahl von Ärzten und Pflegekräften
  • die Zimmerausstattung
  • Infos zur Barrierefreiheit

Besonders positiv fällt auf, dass das Thema Barrierefreiheit eingeschätzt wird und die Themen nach aktuellen medizinischen Qualitätsanforderungen geschrieben sind.

Das Portal wird vom Freistaat Bayern gefördert, ist neutral, von Softwareanbietern und ist werbefinanziert.

3. www.krankenhaus.de

Die Plattform krankenhaus.de bietet neben der Kliniksuche zahlreiche Online-Angebote und Verlinkungen zu Softwarelösungen, wie Online-Anamnesebogen, virtuelle Zweitmeinung oder den Zugriff zu Online-Apotheken und der Online-Terminvereinbarung zu ausgewählten Kliniken. Die Plattform ist werbefinanziert.

4. Das Deutsche Krankenhausverzeichnis

Online-Krankenhaus-Suchportale der gesetzlichen Krankenkassen​

Internetseiten der gesetzlichen Krankenkassen (Kliniklotse, Krankenhausnavigator, etc. von AOK, Barmer, DAK und Co.)

Krankenhaussuche für Privatversicherte

Online-Krankenhaus-Suchportale der privaten Krankenkassen​

Internetportal der Privatkrankenkassen

Ihnen fehlt ein Krankenhaus-Suchportal?

Melden Sie sich gerne bei Martin.Huber[at]klinikkompass.de, damit die Liste aktualisiert werden kann.

von und für PatientInnen

für einen aktiven und sicheren Krankenhausaufenthalt

Nur wenn alle, also Patienten, Ärzte, Pflegekräfte und weitere Berufsgruppen im Gesundheitswesen ihrer Verantwortung bewusst sind, kann der Klinikaufenthalt erfolgreich ablaufen und Komplikationen können verhindert werden.

Therapie und Pflege ist nur in echter Teamarbeit erfolgreich, in der Patienten eine entscheidende Rolle spielen. Die vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit zwischen allen in der Klinik wäre entschieden verbessert.

Ein Mehr an Therapieerfolgen verbunden mit Zeit- und Kostenersparnis wären noch realisierbarer und die Zufriedenheit bei allen Akteuren wäre weiter erhöht!

Wissen + Engagement + Teamarbeit führt zu  einem erfolgreichen Klinikaufenthalt

Quellen

Gemeinsamer Bundesausschuss: Qualitätsberichte der Kliniken: https://www.g-ba.de/themen/qualitaetssicherung/datenerhebung-zur-qualitaetssicherung/datenerhebung-qualitaetsbericht/

Verbraucherzentrale Bundesverband: So finden Sie das geeignete Krankenhaus

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/gesundheit-pflege/aerzte-und-kliniken/so-finden-sie-das-geeignete-krankenhaus-10410

Leave a Comment

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this
Перейти к содержимому