Slide 1
Aufnahme ins Krankenhaus

Das richtige Krankenhaus finden
Krankenhaustasche richten
AKTIV-Formel

Slide 2
Infos und Tipps
für die Klinik

Fragen richtig stellen
Infos zu Krankheiten
und Medikamenten?
Komplikationen vorbeugen

Slide 3
Entlassung planen

Arztbrief mitnehmen
Das Leben zu Hause organisieren
"sicher ist sicher!"

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
klinikkompass.de

Kooperationen mit:

“Die Diagnose Kopftumor

veränderte mein Leben!”

Martin Huber 2019

Der optimale Begleiter für ihre ambulante Operation o. Krankenhausaufenthalt!

Patienteninitiative

ehrenamtlich – informativ – innovativ

von Patient*innen – für Patient*innen

Wo befinden Sie sich?

Info
vor dem Klinik
im Krankenhaus
vor der Entlassung

Klicken Sie oben auf die Buttons! Dann erhalten Sie weitere Infos und Tipps:
vor der Klinik: Aufnahme in die Klinik
im Krankenhaus: Ablauf in der Klinik
vor der Entlassung: das Leben zu Hause oder in der Reha vorbereiten

Aufnahme ins Krankenhaus organisieren
Die Aufnahme ins Krankenhaus kann eine große Herausforderung für Sie als Patientin, Patient oder Angehörige sein, vor allem wenn man nicht weiß, was auf einen zukommt. Man fühlt sich überfordert und viele Infos fehlen.

Mit klinikkompass.de finden Sie erste Infos zu folgenden Fragen:
1. Sich organisieren: Wie bereite ich mich auf den Klinikaufenthalt vor?
2. Krankenhaus-Suche: Welche Klinik ist die richtige für mich?
3. Kliniktasche: Was kommt in die Kliniktasche? Welche Dokumente benötige ich?

aktiv&sicher im Krankenhaus
Ein Aufenthalt im Krankenhaus mit mit vielen Ängsten verbunden und stellt oft eine große Überforderung für Sie als Patientin, Patient oder Angehörige dar, vor allem wenn man nicht weiß, was auf einen zukommt.

Mit klinikkompass.de finden Sie erste Infos zu folgenden Fragen:
1. Sich organisieren: Wie läuft die Operation ab?
2. Angstbewältigung: Wie gehe ich mit Ängsten um?
3. Prävention: Wie kann ich Infektionen, Stürze und andere Komplikationen vorbeugen?

Die Entlassung planen
Die Entlassung ist für Sie als Patientin, Patient oder Angehörige mit vielen Ängsten verbunden. Was kommt nach dem Klinikaufenthalt? Gelingt der Alltag nach der Operation und mit der Erkrankung? Man fühlt sich überfordert oft auch alleine gelassen.

Mit klinikkompass.de finden Sie erste Infos zu folgenden Fragen:
1. Rückkehr aus dem Krankenhaus: Ein Ratgeber des Pflege e. V., der wirklich weiterhilft?
2. Selbsthilfe-Organisationen: Wer kann mir helfen? VdK, BAGSO, Selbsthilfegruppen und Co.
3. Sich organisieren: Wie bereite ich mich auf die Entlassung vor?

Sie sind Patientin oder Patient oder Angehörige?

Es steht eine ambulante Operation oder ein Klinikaufenthalt an oder Sie sind bereits in einer Klinik? Das kann für Sie eine große Herausforderung und mit Überforderung, Stress und Ängsten verbunden sein, vor allem, wenn man nicht weiß, was auf sie zukommt.

Auf klinikkompass.de finden Sie hilfreiche Infos, Hotlines und Ansprechpartner.

Der Patientenratgeber unterstützt Sie mit dem Krankenhaus-ABC, der AKTIV-Formel und der KOMPASS-Strategie bei der Vorbereitung, während ihres Aufenthaltes im Krankenhaus und auch vor der Entlassung.

dummy-img

Über klinikkompass.de

Ziele  ​ Zielgruppen Patientinnen und Patienten Was erhalten Krankenhaus-Patient*innen auf klinikkompass.de? Ärztinnen und Ärzte Welche Vorteile und Perspektiven erfahren Health Professionals, falls Patient*innen und Angehörige klinikkompass.de nutzen? ​für Pflegekräfte Welche Vorteile haben Pflegefachpersonen? ​für Vertreter der Kostenträger, wie Krankenkassen

aktuelle Entwicklungen bei klinikkompass.de:

startsocial-Stipendium: Konzeption eines Krankenhaus-Vorbereitungskurses

afgis-Siegel: klinikkompass.de ist auf dem Weg und möchte, patientenorientierte, barrierefreie, nutzerorientierte, geprüfte und verlässliche Gesundheitsinformationen anbieten.

  • !Aufruf! Sie möchten unterstützen? Melden Sie sich gerne
  • Kritik/Fragen/Anmerkungen? Sie haben Fragen zum Projekt bzw. haben auf klinikkompass.de Informationen entdeckt, die für sie nicht verständlich oder nachvollziehbar sind? Dann schreiben Sie gerne über das Kontaktformular. Konstruktive Kritik ist immer Willkommen.

WoundCareGame: Das kostenlose Spiel “Pflege von Patient*innen mit chronischen Wunden”

klinikkompass.de möchte informieren, aktivieren und motivieren und möchte durch die bereitgestellten Informationen, Vorträge und Projekte:

  • Vertrauen in Kliniken, Ärzte und Pflegefachpersonen und Angehörige weiterer Gesundheitsfachberufe stärken.
  • Ängste vor einem Klinikaufenthalt und Untersuchungen bzw. Operationen nehmen und
  • eine gemeinsame Entscheidungsfindung auf Augenhöhe ermöglichen (shared-desicion-making)

Medizinischer Haftungsausschluss:

“Die auf klinikkompass.de bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und ersetzen in keinem Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Gesundheitsfachpersonal. Die Inhalte von klinikkompass.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Therapien einzuleiten. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.”

Anspruch auf geprüfte Gesundheitsinformationen

klinikkompass.de ist, wie oben bereits erwähnt, eine ehrenamtliche Initiative, die sich dem Anspruch verpflichtet fühlt, verständliche, geprüfte und hilfreiche Informationen für den Klinikaufenthalt bereit zu stellen. Medizinisches und pflegerisches Wissen ist einer ständigen Weiterentwicklung unterzogen. Auf Aktualität der Informationen wird geachtet, es kann dafür jedoch keine Gewähr übernommen werden.

Sie finden Infos, die nicht dem aktuellen Stand in Medizin und Pflege entsprechen?

Dann unterstützen Sie bitte das Patienten-Info-Portal klinikkompass.de und melden das!

Falls Ihnen Informationen auffallen sollten, die nicht dem aktuellen Stand entsprechen bzw. die Sie als kritisch bzw. problematisch für die Themen Patientenorientierung, Patientensicherheit und Gesundheitskompetenz sehen, nehmen Sie unbedingt Kontakt auf, damit wir gemeinsam konstruktiv klinikkompass.de weiterentwickeln können.

Gerne per e-mail an info[at]klinikkompass.de oder direkt über das Kontaktformular vielen Dank

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this
Skip to content